Testbericht zum DeLonghi EC 850-M

 

DeLonghi EC 850-M

Der DeLonghi EC 850-M

Bei der DeLonghi EC 850-M handelt es sich um eine Kaffeemaschine des Herstellers DeLonghi. Es handelt sich konkret gesprochen um eine Kaffeemaschine mit Siebträger bzw. Kolben. Dieser wird mit Kaffeepulver nach Wahl befüllt und ermöglicht dem Nutzer freie Auswahl des Kaffees.

 

Testbericht

 

Design

Das Gehäuse der DeLonghi EC 850-M hat einen Quader als Grundform. Die Vorderseite wurde um ein paar Dinge ergänzt. Die Befestigung für den Kolben bzw. Siebträger, der zugleich Kaffeeausguss ist, wurde halbkreisförmig oben an der Maschine montiert. Darunter befindet sich ein Abtropfgitter. An der rechten Seite befindet sich je nach Nutzung ein Milchtank, der für Milchschaum genutzt wird oder eine kleine Düse für heißes Wasser. Die Knöpfe zur Bedienung befinden sich auf der linken oberen Vorderseite. Der Wassertank ist direkt in die Maschine integriert und kann von der linken Vorderseite aus erreicht werden. Auf der Oberseite befindet sich eine Abstellfläche für Gläser und oder Espressotassen. Die gesamte Maschine ist nahezu durchgehend aus hochwertigem Metall gefertigt. Daher ist die Maschine silbern. Die Maschine wirkt sehr massiv und robust. Dank des vielen Metalls erweckt die DeLonghi EC 850-M einen sehr edlen und professionell anmutenden Eindruck.

 

Tolle Funktionen der DeLonghi EC 850-M

Die Funktionen der Maschine beschränken sich nicht nur auf das einfache Brühen von Kaffee. Dank vorprogrammierter Funktionen, die per Knopf wählbar sind, lassen sich verschiedene Getränke leicht zubereiten. Zu Beginn muss die DeLonghi EC 850-M eingeschaltet werden. Der Knopf links oben ist dafür vorgesehen. In der kurzen Zeit, in der die Maschine vorheizt, entnimmt man durch drehen den Siebträger. Diesen befüllt man nun mit entsprechend grob oder fein gemahlenem Kaffeepulver. Man kann aus verschiedenen Einsätzen für verschiedene Größen wählen. Bei Interesse kann man auch einen Einsatz für E.S.E. Kaffeepads nutzen. Wenn man Kaffeepulver nutzt, dann solle man dies mit dem mitgelieferten Stamper festklopfen. Wenn dies erledigt ist, dann schraubt man den Siebträger bis zu einem kleinen Einrasten wieder an die Maschine. Nun kann man aus 5 Modi wählen. Es gibt einen Knopf für einen normalen Kaffee bzw. Espresso, einen Knopf für zwei Tassen, einen Knopf nur für heißes Wasser, einen Knopf für Cappuccino und einen Knopf für Latte Macchiato. Je nach Belieben wählt man ein Getränk. Für die letzten beiden Getränke muss der mitgelieferte Milchtank gefüllt und angeschlossen sein. Alle Getränke werden nach Drücken der jeweiligen Taste automatisch zubereitet. Die DeLonghi EC 850-M verfügt des Weiteren über einen Energiesparmodus, eine Heißwasserfunktion für Teegetränke und hat eine beheizte Stellfläche für Tassen.

 

Technische Daten

Die DeLonghi EC 850-M wiegt trotz Edelstahlgehäuse nur 7kg und hat die Abmessungen 27,5cm in der Breite, 32cm in der Tiefe und 30,6cm in der Höhe. Sie leistet 15bar Pumpendruck für einen klassischen Espresso und hat eine Leistung von 1450 Watt. Die Tassenhöhe kann maximal zwischen 9cm und 10cm betragen. Der Wassertank fasst einen Liter und der Milchbehälter fasst 500 Milliliter.

 

Highlights

Das Highlight schlechthin ist der Milchtank der in Kombination mit den beiden Programmen für Cappuccino oder Latte Macchiato automatisch für einen festen Milchschaum und einen fertigen Cappuccino oder Latte Macchiato sorgt. Generell sind die einfache Bedienung und Handhabung der DeLonghi EC 850-M ein Highlight. Zudem kommen die hervorragende Verarbeitung und das exklusive professionelle Design, die der DeLonghi EC 850-M ein sehr modernes Aussehen verleihen.

 

Welche Vorteile bietet der DeLonghi EC 850-M

Neben den Highlights, die natürlich ebenfalls Vorteile sind, ist das System als solches ein Vorteil. Dank des Siebträgers mit verschiedenen Einsätzen kann man aus allen Kaffeesorten diejenige wählen, die man persönlich favorisiert oder man wählt vorgefertigte Kaffeepads. Man ist äußerst flexibel und hat dank der vielen Programme eine große Auswahl an Getränken, die automatisch zubereitet werden.

 

Nachteile

Wirkliche Nachteile gibt es bei der DeLonghi EC 850-M nicht. Es gibt nur ein bis zwei kleinere Kritikpunkte. Einer wäre die Reinigung des Milchtanks. Dieser sollte täglich nach Nutzung gereinigt werden, dazu muss man ihn leicht auseinanderbauen. Dies erfordert ein paar Minuten der Zeit. Dies wird aber durch die automatische Zubereitung von Latte Macchiato und Cappuccino wieder relativiert. Zudem ist ein kleines Manko, dass man den Siebträger nach jeder Nutzung kurz ausklopfen und spülen sollte. Die freie Wahl des Kaffees relativiert aber auch dies.

 

Fazit

Mit der DeLonghi EC 850-M bekommt man ein wahres Allroundtalent in Bezug auf die einfache und unkomplizierte Zubereitung zahlreicher Getränkespezialitäten. Das Design und die sehr gute Verarbeitung können ebenfalls überzeugen.

 

Jetzt auf amazon.de noch viel mehr Produkte von DeLonghi anschauen – Hier klicken