Testbericht zum Krups KP1006 Dolce Gusto Piccolo

 

Dolce Gusto Piccolo

Der Krups KP1006 Dolce Gusto Piccolo

Bei der Dolce Gusto Piccolo handelt es sich um eine Kaffeemaschine aus dem Hause Krups. Die Besonderheit der Maschine ist, dass es sich um eine Kapselmaschine handelt. Die entsprechenden Kapseln sind aus dem sogenannten Dolce Gusto System. Die Dolce Gusto Piccolo kann also Kaffee mit Dolce Gusto Kapseln zubereiten.

 

Testbericht

 

Design

Der Dolce Gusto Piccolo hat runde Formen und keinerlei rechtwinklige ecken oder gar spitze Kanten. Das Design zeichnet sich durch eine klare runde und geschwungene Formensprache aus. Von der Oberseite aus gesehen verläuft ein sanfter Schwung zur Rückseite der Maschine an der sich der Wassertank befindet. Dieser Schwung geht aber nicht direkt von der Oberseite aus. Der obere Teil der Maschine ähnelt dank Kugelform einem Kopf. Durch die gesamte Formgebung sieht der Dolce Gusto Piccolo aus wie ein kleiner Pinguin. Dies macht die Maschine sehr interessant und verspielt. Auf der Vorderseite befindet sich die Stellfläche für die Tassen. Diese ist in der Höhe verstellbar. Die Vorderseite und der Hebel zum Öffnen der Kapselbefüllung sind in schwarzem Kunststoff gehalten. Der Rest der Maschine ist knallrot. Der Wassertank im Rücken der Maschine ist transparent. Der Hebel auf dem Kopf zum Verstellen der Wassermenge und Einstellen der Temperatur ist ebenfalls schwarz. Insgesamt ist die Maschine sehr gut verarbeitet und macht einen robusten und langlebigen Eindruck. Das Design ist modern und verspielt.

 

Funktionen der Krups KP1006 Dolce Gusto Piccolo

Die Funktionen der Dolce Gusto Piccolo beschränken sich im Wesentlichen auf das Zubereiten von Kaffee bzw. das Zubereiten von Dolce Gusto Kapseln. Diese gibt es auch für Tee und andere Getränke. Die Maschine hat einen beleuchteten Ein- bzw. Ausschalter auf der linken Seite. Nach Betätigen heizt sich der Thermoblock im Inneren sofort auf. In dieser Zeit öffnet man die Klappe auf der Oberseite und befüllt diese mit der entsprechenden Kapsel. Man bewegt nun den Hebel für den Wasserfluss auf die linke Seite für heißes Wasser und je nach Getränk auf die rechte Seite für Kaltes Wasser. Das klassische warten bis die Maschine aufgeheizt ist entfällt, da das Wasser im Inneren während des Durchfließens sofort aufgeheizt wird. Die Bedienung ist kinderleicht und durch den Hebel wird die optimale Wassermenge manuell eingestellt. Dank des einmaleigen Kapselsystems wird bis zu 15 bar Druck erzeugt für perfekte Crema.

 

Technische Daten

Der Dolce Gusto Piccolo leistet 1500 Watt. Die Pumpe erzeugt in Kombination mit dem speziellen Dolce Gusto Kapselsystem bis zu 15 bar Druck. Der Dolce Gusto Piccolo wiegt dabei nur 2,4 Kilogramm bei sehr kompakten Maßen. In der Breite misst die Maschine 159mm, in der Höhe 287mm und in der Tiefe 220mm. Der Wassertank fasst insgesamt 600 Milliliter also 0,6 Liter.

 

Besondere Highlights der Krups KP1006 Dolce Gusto Piccolo

Es gibt genau drei Highlights der Maschine. Das Design. Die Bedienung und die Vielfalt in der Nutzung. Das Design ist sehr modern und verspielt und passt trotzdem in nahezu jede Küche. Die Formsprache ist dezent, aber modern und passt gut zu anderen Geräten. Die Bedienung ist kinderleicht und dank des Wählhebels für den Wasserdurchlauf trotzdem sehr flexibel. Die Vielfalt ist aber das größte Highlight. Dank der Dolce Gusto Piccolo und deren Dolce Gusto Kapselsystem lassen sich quasi alle Kaffeearten und zahlreiche andere Getränke ohne Probleme mit ein und derselben Maschine zubereiten.

 

Vorteile

Die Vorteile der Dolce Gusto Piccolo decken sich im Prinzip mit den Highlights. Der Dolce Gusto Piccolo besticht durch sehr gute Verarbeitung und einfache Bedienung. Ohne große Eingewöhnungszeit kann jeder Kaffeespezialitäten zubereiten und dies ohne Wartezeit bis die Dolce Gusto Piccolo aufgeheizt ist. Zudem macht der Dolce Gusto Piccolo einen sehr robusten Eindruck, sodass davon auszugehen ist, dass diese lange Zeit ihren Dienst verrichtet. Die Einfachheit des Systems ist hier der große Vorteil bezüglich der Langlebigkeit.

 

Nachteile

Wirkliche Nachteile sind bei der Dolce Gusto Piccolo nicht vorhanden. Einziger minimaler Kritikpunkt könnte der Wassertank sein. Dieser fasst nur 0,6 Liter. Dies ist für den normalen Gebrauch völlig ausreichend. Bei intensiverer Nutzung muss dieser aber natürlich regelmäßig aufgefüllt werden. Dies ist aber zu Glück sehr einfach und funktioniert völlig problemlos.

 

Fazit

Das Fazit zu dem kompakten Dolce Gusto Piccolo ist durchweg positiv. Das Design, die Verarbeitung, die Bedienung und die Vielfalt des Systems überzeugen. Jeder kann innerhalb kürzester Zeit viele Kaffeespezialitäten zubereiten, ohne dabei lange Bücher wälzen zu müssen. Zudem ist die Maschine so kompakt, dass sie fast überall ihren Platz findet.

 

Jetzt das Sortiment von Krups auf amazon.de durchstöbern – Hier klicken