Testbericht zum Jura ENA Micro 9 One Touch

 

Jura ENA Micro 9 One Touch

Die Jura ENA Micro 9 One Touch

Die Jura ENA Micro 9 One Touch ist ein moderner Kaffeevollautomat des Schweizer Herstellers Jura. Es handelt sich dabei um eine sehr hochwertige Maschine. Jura zählt seit jeher zu den renommiertesten Herstellern von Kaffeevollautomaten und genießt einen hervorragenden Ruf.

 

Testbericht

 

Das Design der Jura ENA Micro 9 One Touch

Das Design der Jura ENA Micro 9 One Touch ist schlicht und dennoch zeitgleich unglaublich modern. Die Grundform des Gehäuses ist ein Quader. Im Falle der Jura ENA Micro 9 One Touch ist dieser leicht nach vorne geneigt, die Maschine sieht im Stand so aus, als würde sie leicht nach vorne kippen. Dieser Eindruck wird von der Seite aus betrachtet verstärkt, da die Oberseite stärker abfällt, als es die Seitenlinien zunächst vermuten lassen. Auf der Vorderseite befindet sich ein höhenverstellbarer Kaffeeausguss. Darunter befindet sich das Abtropfgitter, auf dem auch große Gläser für Latte Macchiato Platz finden. In die Rückseite wurde der durchsichtige Wassertank integriert. Auf der Oberseite der Jura ENA Micro 9 One Touch befindet sich die Bedieneinheit. Über diese können die verschiedenen Modi für die verschiedenen Getränke gewählt werden und zahlreiche andere Einstellungen getroffen werden. Rechts daneben befindet sich der Ein- Ausschalter der Jura. Ebenfalls auf der Oberseite ist die durchsichtige Klappe, die zum Befüllen des Bohnenbehälters dient.

Die gesamte Jura ENA Micro 9 One Touch ist in einem modernen Silber gehalten. Nur die Oberseite in einem Schwarz gehalten. Dieser Kontrast lässt die Maschine besonders Modern wirken. Die verwendeten Materialien sind Kunststoff und Metall. Alle Materialien wurden sehr gut verarbeitet und der Gesamteindruck der Jura ENA Micro 9 One Touch ist überaus positiv bezüglich Materialgüte und Verarbeitung.

 

Die Funktionen der Jura ENA Micro 9 One Touch

Hauptfunktion der Jura ENA Micro 9 One Touch ist das Zubereiten von Kaffee bzw. Espresso. Da es sich um einen Vollautomaten handelt, wird das Kaffeepulver durch das Mahlen der Bohnen selbst hergestellt. Der Mahlgrad der Bohnen kann selbst eingestellt werden. Man stellt eine Tasse oder ein Glas unter den höhenverstellbaren Ausguss und wählt das jeweilige Programm. Für einen Espresso oder einen schwarzen Kaffee. Der Mahlvorgang und der anschließende Brühvorgang starten automatisch und enden auch automatisch. Die Wassermenge ist natürlich auch programmierbar. Wenn man einen Cappuccino oder einen Latte Macchiato zubereiten möchte, dann muss man an den Ausguss einen Kaffeebehälter per Schlauch anschließen. Die Jura ENA Micro 9 One Touch erzeugt dann dank patentiertem System einen festen und feinen Milchschaum. Der vorprogrammierte Modus erzeugt vollautomatisch das gewünschte Getränk. Man kann bei Bedarf auch die Funktion für Heißwasser auswählen. Dieses kommt dann auf der rechten Seite des Ausgusses aus einer eigenen kleinen Düse, damit das Wasser nicht mit Milch oder Kaffeeresten verunreinigt ist. Die Jura ENA Micro 9 One Touch besitzt natürlich auch eine Energiesparfunktion, die sich nach einer gewissen Zeit aktiviert. Im Wassertank befindet sich ein Wasserfilter, der für ein klares und gefiltertes Wasser sorgt.

 

Technische Daten

Die Jura ENA Micro 9 One Touch wiegt 9 Kilogramm. Sie ist 23cm breit, 32,3cm hoch und hat eine Tiefe von 44,5cm. Die Leistungsaufnahme beträgt 1450 Watt. Der Bohnenbehälter fasst 125 Gramm und der Wassertank fasst 1,1 Liter. Der Kombiauslauf für Wasser und Kaffee ist in der Höhe zwischen 55mm und 138mm verstellbar. Der Pumpendruck beträgt 15bar, die für einen guten Espresso benötigt werden.

 

Highlights

Highlights sind ganz klar die Verarbeitung und der Funktionsumfang. Die Verarbeitung und das Design sind erstklassig. Die verwendeten Materialien sind sehr gut verarbeitet und die Maschine macht einen sehr robusten und wertigen Eindruck. Der Funktionsumfang ist das zweite Highlight. Man kann alle beliebten Getränke einfach und schnell zubereiten und hat dabei die Möglichkeit noch selbst nach Vorlieben Einstellungen bezüglich Menge und Stärke des Kaffees vorzunehmen.

 

Vorteile

Die Highlights sind auch Vorteile. Größter Vorteil der Jura ENA Micro 9 One Touch ist, dass es sich um einen Vollautomaten handelt. Soll heißen, es lassen sich alle Getränke nur mit einer Maschine zubereiten und dies schnell und unkompliziert.

 

Nachteile

 

Einziges Manko ist der Bohnenbehälter, der nur 125 Gramm an Bohnen fasst. Bei intensiverer Nutzung muss man diesen relativ häufig neu befüllen.

 

Fazit

Es handelt sich bei der Jura ENA Micro 9 One Touch um einen vollwertigen Kaffeevollautomaten mit einfacher Bedienung und enorm guter Verarbeitung.

 

Jetzt das Sortiment von Jura auf amazon.de durchstöbern – Hier klicken