Testbericht zum Krups XP 5210

 

Krups XP 5210

Der Espresso-Automat Krups XP 5210 

Heutzutage gibt es sehr viele Möglichkeiten einen guten Kaffee zu brühen, doch Espressoliebhaber schwören auf den Einsatz einer Siebträgermaschine. Der Espressoautomat XP 5210 von Krups bereitet jede einzelne Tasse mit der gleichen Sorgfalt zu und bietet Ihnen vollendeten aromatischen Kaffeegenuss der Sonderklasse. Der Automat zeichnet sich vor allem durch seine schnelle Aufheizzeit und extrem einfacher Handhabung aus. Überdies muss das Sieb nicht ausgetauscht, oder der Kaffee ausgedrückt werden. All diese Aufgaben übernimmt der Krups XP 5210 für Sie! Zusammen mit dem hervorragenden Preis – Leistungsverhältnis eignet sich dieses Modell auch besonders gut für Einsteiger. 

 

Testergebnis: Volle Punktzahl in Punkto Aroma 

In allen Testberichten fiel bei der Krups XP 5210 in erster Linie die hervorragende Verarbeitungsqualität und das ansprechende Design auf. Überdies bestechen die zahlreichen nützlichen Details der Maschine. So enthält beispielsweise das Tropfbecken einen roten Schwimmer, welche das Überlaufen verhindert. Kaffeereste lassen sich per Knopfdruck schnell und einfach vom Siebträger lösen und die Milchdrüse ist mit einem Handgriff gelöst. Überdies übernimmt das patentierte „Tamping-System“ von Krups das Pressen des Espressos für Sie. 

 

Das Design: Schlicht und edel

Optisch ist die Krups XP 5210 in einem dezenten schwarz und silber gehalten. Hinzu kommt ein aus gebürsteten Edelstahl hergestelltes Abtropfblech, welches der Maschine einen sehr edlen Touch gibt. Links befindet sich die Sensortaste zum Ein- und Ausschalten der Maschine und auf der rechten Seite ein hochwertiger Milchaufschäumer. In allen Erfahrungsberichten konnte die Krups XP 5210 in Sachen Design und Verarbeitung punkten. 

 

Die verschiedenen Funktionen der Krups XP 5210 

Gerade die einfache Bedienung des Krups XP 5210 ist besonders hervorzuheben. Die Maschine besitzt einen Drehknopf, mit welchen sich die Tassenfüllmenge manuell kontrollieren lässt. Das Ein- und Ausschalten geschieht über eine Sensortaste. Es besteht zudem die Möglichkeit einen Wasserfilter einzusetzen. Leider besitzt diese Maschine kein integriertes Entkalkungssystem. Alle Teile sind jedoch schnell abnehmbar und lassen sich problemlos reinigen.

 

Technische Daten: Der Krups XP 5210 ist leicht und kompakt

Die Maße des Kr ups XP 5210 sind mit 32 x 25,5 x 36,5 sehr kompakt. Hinzu kommt das geringe Gewicht von 4,9kg. Mit einer Leistung von 1400 Watt und einem maximalen Dampfdruck von 15bar ist dieser Automat auf dem neusten technischen Stand. Der abnehmbare Wassertank besitzt ein Fassungsvermögen von 1 Liter und bereitet in Sekundenschnelle 1-2 Tassen vollaromatisierten Espresso. Der Universalsiebträger besitzt eine maximale Kapazität für gemahlenen Kaffee von 7-14g und ist zudem für alle Arten von Soft-Pads, inklusive E.S.E. bestens geeignet.

 

Highlights – Einfache Bedienung mit zahlreichen Details

Bei dem Krups XP 5210 fallen besonders die zahlreichen innovativen Details ins Auge. Es gibt einen beleuchteten Ein- und Ausschalter und unterschiedliche Siebeinsätze für Kaffeepulver und Pads. Durch den innovativen Edelstahl-Thermoblock brauchen Sie sich auch nicht mehr um das lästige Andrücken des Espressos kümmern. Das integrierte Vorbrühsystem verspricht mehr Aroma und die beheizte Tassenabstellfläche sorgt für eine optimale Temperaturregelung Ihres ganz persönlichen Espressos. Überdies versorgt Sie die integrierte Dampfdüse mit einem exzellenten Milchschaum. 

 

Vorteile: Perfektes Einsteigermodell für traumhaften Espresso

Dieser Automat ist für gemahlenen Kaffee aller Art genauso geeignet wie für Kaffee-Pads. Besonders auffällig sind die zahlreichen gut durchdachten Details des Krups XP 5210. Hierzu zählen die integrierte Dampfdüse und die beheizte Tassenablage. Das patentierte Tamping-System sorgt überdies für eine
optimale Extraktion und hier findet die Siebreinigung schnell und einfach per Knopfdruck statt. Mit dieser Espressomaschine gelingt wirklich jedem ein vollaromatisierter und geschmacksintensiver Espresso.

 

Nachteile: Schwachpunkt Plastik

Wie bei jeder Maschine, so gibt es auch bei der Krups XP 5210 kleinere Fehler. In vielen Testberichten wurde bemängelt, dass am Wassertank der Anzeiger für den Füllstand fehlt. Ebenfalls als negativ eingestuft wurde die Tatsache, dass die ersten paar Tassen Espresso einen leichten Plastikgeschmack besitzen. Dies ist jedoch bei Neuware oftmals der Fall und es wird auch vom Hersteller empfohlen, die ersten Espresso nicht zu trinken. 

 

Fazit: Ob Einsteiger oder Profi – Klare Kaufempfehlung

Der Espressoautomat Krups XP 5210 verfügt über das exklusive Tamping System, welches für einen differenzierten Geschmack sorgt. Das vollkommene Aroma des Espressos wird dank der Vorbrühfunktion für jede einzelne Tasse garantiert. Tassen und Kaffeepads können effizient am Universal-Filterhalter angebracht werden und stehen somit immer bereit. Die Maschine ist sehr einfach in der Handhabung und alle Teile lassen sich problemlos zur Reinigung entfernen. Lassen Sie sich ebenfalls von der Zuverlässigkeit des Krups XP 5210 überzeugen! 

 

Jetzt das Sortiment von Krups auf amazon.de durchstöbern – Hier klicken