Testbericht zum Saeco Moltio HD8869/11

 

Saeco Moltio

Der Saeco Moltio HD8869/11

Bei der Saeco Moltio HD8869/11 handelt es sich um einen sogenannten Vollautomaten für Kaffee aus dem Hause Philips. Philips hat die Hauseigene Serie namens Saeco, die einen guten Ruf im Bereich Kaffeevollautomaten hat. Die hier beschriebene Saeco Moltio Maschine ist ein moderner und vielseitig einsetzbarer Vollautomat, der zahlreiche Getränke auf Knopfdruck zubereiten kann.

 

Testbericht

 

Das Design der Saeco Moltio HD8869/11

Das Design der Maschine lässt sich als modern und elegant bezeichnen. Zugleich ist das Design aber so zeitlos, dass es nicht innerhalb kürzester Zeit auffallen würde. Das Gehäuse der Saeco Moltio ist in groben Zügen ein Quader. Von der seite betrachtet sind die Ecken zur Front-, Rück, Ober- und Unterseite abgerundet. Frontal betrachtet ist die Maschine rechteckig. Selbiges gilt für die Rückseite. Auf der Vorderseite befinden sich Abtropfgitter aus Metall, verchromter Kaffeeausguss und das Display samt Bedientasten. Auf der Oberseite Blickrichtung Rückseite befindet sich der Bohnenbehälter, dessen Klappe durchsichtig ist. Der Wassertank ist von der Vorderseite über die linke Gehäusefront zugänglich. Ein zusätzlicher Milchtank wird auf der rechten Seite der Saeco Moltio montiert. Die Maschine ist aus Kunststoff und Metall bearbeitet. Entlang der Kanten der beiden Seiten befindet sich eine silberglänzende und mattierte Zierleiste. Diese steht im Kontrast zum sonstigen Gehäuse der Saeco Moltio, welches in einem matten hochwertigen Schwarz gehalten ist. Insgesamt macht die Maschine einen sehr hochwertigen Eindruck, der auch auf lange Sicht erhalten bleibt.

 

Funktionen

Die Saeco Moltio beherrscht diverse Funktionen. Die Hauptfunktion besteht aus dem vollautomatischen Zubereiten von Kaffee. Zunächst muss die Maschine eingeschaltet werden. Vor dem Zubereiten des Kaffees reinigt sich der Wasserkreislauf einmal kurz. Dazu sollte man eine Tasse unter den Ausguss stellen. Wenn dies erledigt ist, dann stellt man die gewünschte Tasse unter den Ausguss. Für einen guten Kaffee wählt man dann die favorisierte Bohnensorte aus, die hinten in den Behälter gegeben wird. Man kann auch den Mahlgrad der Bohnen einstellen. Wenn dies geschehen ist, dann wählt man auf der Vorderseite den Knopf für das bevorzugte Getränk. Die Wassermenge ist zudem natürlich programmierbar. Wenn man einen einfachen Kaffee oder Espresso möchte, dann beginnen der Vorgang des Mahlens der Bohnen und der Vorgang des Brühens automatisch und enden auch automatisch. Wählt man einen Cappuccino oder einen Latte Macchiato, dann sollte man dafür sorgen, dass genügend Milch im Milchtank vorhanden ist. Auch der Vorgang des Erzeugens des Milchschaumes funktioniert automatisch. Nach dem jeweiligen Zubereiten des Getränkes wird der Kaffeesatz in den dafür vorgesehenen Behälter befördert. Dieser Behälter ist natürlich auch entnehmbar und sollte regelmäßig geleert werden. Die Brühgruppe der Maschine ist spülmaschinenfest und kann auch ausgebaut werden. Diese sollte auch regelmäßig gespült werden. Die Saeco Moltio hat natürlich auch einen Energiesparmodus, der sich nach einer gewissen Zeit, in der die Saeco Moltio nicht genutzt wird, aktiviert.

 

Technische Daten

Die Saeco Moltio wiegt 8,5 Kilogramm. Sie hat die Maße 25,6 Zentimeter in der Breite, 47 Zentimeter in der Tiefe und 35 Zentimeter in der Höhe. In den Bohnenbehälter passen bis zu 290 Gramm an Bohnen. Der Wassertank fasst bis zu 1,9 Liter und der Milchtank hat ein Volumen von 500 Millilitern. In den Behälter für Kaffeesatz passen ca. 15 Portionen, dass heißt nach 15 Nutzungen sollte dieser spätestens geleert werden. Die Maschine hat eine Leistungsaufnahme von 1850 Watt und erzeugt mit ihrer Pumpe 15 bar Druck.

 

Highlights der Saeco Moltio HD8869/11

Highlights der Saeco Moltio sind die einfache One Touch Bedienung und das Design. Dank des Metallrahmens wirkt die Maschine sehr massiv und zugleich sehr hochwertig. Dieser Eindruck bestätigt sich auch durch die Verarbeitung. Die Bedienung ist ein weiteres Highlight. Mit nur einem Tastendruck lassen sich verschiedene Getränke vollautomatisch zubereiten.

 

Vorteile

Neben den Highlights, die natürlich auch Vorteile sind, gibt es den großen Vorteil, dass die Saeco Moltio ein Vollautomat ist. Nur eine Maschine kann nahezu alle bekannten Getränke bezüglich Kaffee zubereiten und findet in fast jeder Küche Platz. Dies ist der wohl größte Vorteil.

 

Nachteile

Ein Nachteil direkt ist eigentlich nicht auszumachen. Einziges kleines Manko ist eventuell die Größe des Wassertanks. Diesen einfach und schnell zu befüllen ist fast ausgeschlossen aufgrund seiner Größe. Hierzu sollte man einen kleinen Moment einplanen.

 

Fazit

Die Saeco Moltio ist ein Multitalent, das gut verarbeitet ist und in der Bedienung sehr einfach und intuitiv ist.

 

Jetzt auf amazon.de mehr Produkte von Saeco anschauen – Hier klicken